Advent und Weihnachten · Kuchen

Weihnachtlicher Spekulatius-Gugelhupf

20161119_114426

Hier habe ich ein Rezept für einen weihnachtlichen Gugelhupf.

Der Gugelhupf  ist richtig saftig und sehr aromatisch.

Der perfekte Kuchen für die Adventszeit.

Schnell gemacht.

Lasst ihn Euch schmecken.

Weihnachtlicher Spekulatius-Gugelhupf

Zutaten:

250 g weiße Süßrahmbutter

170 g Zucker

30 g Vanillezucker, selbstgemacht

1 Prise Salz

100 g Nuss-Nougat-Creme

5 Eier

150 g Mehl

1 Päckchen (Weinstein-) Backpulver

250 g Gewürzspekulatius

130 g griechischen Joghurt (10% Fett)

70 g gemahlene Mandeln

50 g Amaretto oder auch ein Saft nach Geschmack

50 g Edelbitterschokolade

50 g weiße Schokolade

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Nuss-Nougat-Creme ca 5 Minuten cremig rühren.
  • Die Eier einzeln unter die Masse rühren.
  • Gewürzspekulatius grob zerkleinern.
  • Spekulatius, Joghurt, Amaretto oder Saft, Mehl und Backpulver kurz unterrühren.
  • Die Mandeln ebenfalls.
  • Schokolade grob hacken und unterheben.
  • Den Teig in eine gefettete Gugelhupf-Form (ca 2,4 l) füllen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca 50-60 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Mit Puderzucker bestreut servieren.

20161120_084744

20161119_114522

Advertisements

4 Kommentare zu „Weihnachtlicher Spekulatius-Gugelhupf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s