Advent und Weihnachten · Torten

Weihnachtliche Mascarponetorte mit Himbeerfüllung

20161204_084223

Zutaten für den Boden (22 – 26 cm):

2 Eier

90 g Zucker

10 g Vanillezucker, selbstgemacht

1 Prise Salz

50 g Mehl

25 g Speisestärke

1 Teel. Backpulver

50 g zerbröselte Spekulatiuskekse

Zutaten für die Himbeerfüllung:

200 ml roter Saft (ich verwende Apfel-Kirsch-Saft)

30 g Stärke

20 g Zucker

10 g Vanillezucker, selbstgemacht

300 g (gefrorene) Himbeeren

Zutaten für die Mascarponecreme:

500 g Magerquark

180 g Zucker

20 g Vanillezucker, selbstgemacht

500 g Mascarpone

1 Teel. Apfelkuchengewürz oder Zimt

4 Eßlöffel (ca 50 g) Honig

35 g Sofortgelatine oder 6 Blatt Gelatine oder 16 Teel. San Apart

250 g Sahne

Zum Tränken des Bodens:

3 Eßlöffel Amaretto oder Mandelsirup oder eine Flüssigkeit nach Geschmack

Zutaten für die Deko:

400 g Sahne

4 Teel. San Apart

1 Teel. Vanilleextrakt

etwas Apfelkuchengewürz oder Zimt

15 Spekulatius Kekse  ( bei einem Durchmesser von 22 cm)

Zubereitung des Bodens:

  • Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz ca 8 – 10 Minuten inder Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver auf die Eiermasse sieben.
  • Vorsichtig unterheben.
  • Die Spekulatiuskekse ebenfalls.
  • Einen Backrahmen auf Backpapier stellen und einschlagen oder eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
  • Die Masse einfüllen und vorgeheizte Backofen bei 200° ca 10 Minuten backen und vollständig erkalten lassen.

Es kann eine Form zwischen 22 und 26 cm Durchmesser verwendet werden. Bei kleinerem Durchmesser ist die Torte nachher entsprechend höher. Ich habe einen Backrahmen mit 22 cm Durchmesser verwendet.

Tränken des Bodens:

  • Den Boden mit dem Amaretto oder Mandelsirup bepinseln.

Zubereitung der Himbeerfüllung:

  • Vom Saft ca 50 ml abnehmen und damit die Speisestärke anrühren.
  • Den restlichen Saft mit Zucker und Vanillezucker aufkochen.
  • Die Speisestärke-Saft-Mischung einrühren.
  • Kochen lassen, bis die Masse andickt.
  • Die (gefrorenen) Himbeeren unterheben.
  • Die Masse auf den Boden geben, dabei einen Rand von ca 2 cm freilassen, damit die Himbeerfüllung am Tortenrand nicht sichtbar ist.

Zubereitung der Füllung:

  • Quark mit Zucker und Vanillezucker ca 5 Minuten (Kitchenaid Stufe 2 und Flexirührer) cremig rühren.
  • Mascarpone kurz unterrühren.
  • Apfelkuchengewürz oder Zimt und Honig ebenfalls.
  • Die Sofortgelatine oder San Apart anschliessend unterrühren. Bei Verwendung von Blatt- oder Pulvergelatine bitte die Zubereitung nach Packungsanleitung beachten.
  • Die Sahne schlagen und zum Schluß unterheben.
  • Einen Tortenring um den Boden legen und die Mascarponecreme auf dem Boden verteilen.
  • Die Torte mehrere Stunden kühlen, gerne auch über Nacht.

Fertigstellung  der Torte :

  • Den Tortenring entfernen.
  • Mehrere  Papiersterne  ausschneiden und auf die Torte legen.
  • Apfelkuchengewürz  oder Zimt mit  einem Sieb darüber stäuben.
  • Sterne vorsichtig entfernen.
  • Die Sahne mit San Apart und Vanilleextrakt  steif schlagen.
  • Den Tortenrand dünn damit einstreichen, der Boden sollte nicht mehr sichtbar sein.
  • Spekulatiuskekse an den Rand setzen.
  • Restliche  Sahne in einen Spritzbeutel  mit Tülle füllen und  die Torte damit verzieren.

Guten Appetit!

20161204_085048

20161204_085211

20161204_084356

20161204_084345

 

 

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Weihnachtliche Mascarponetorte mit Himbeerfüllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s