Backen · Kuchen · Torten

Milchreistorte mit Heidelbeeren

Diese Milchreistorte backe ich bereits seit vielen Jahren. Das Rezept habe ich nur geringfügig abgeändert. Wir mögen die Torte am liebsten mit Heidelbeeren. Diese sind aber optional. Jedes Obst ist möglich.

Da der Boden bei mir die gleiche Farbe haben sollte wie der Fruchtspiegel, habe ich zusätzlich Heidelbeersaft, Heidelbeeren aus dem Glas und ein wenig Speisefarbe an den Teig gegeben. Wer keine Heidelbeeren verwendet oder eine Boden in „Naturfarbe“ verwenden möchte, lässt Heideleersaft, Heidelbeeren und Speisefarbe im Teig weg. Alle anderen Teigzutaten verändern sich nicht.

Für jeden Milchreisfan ist die Torte ein absolutes Muss.

Erdbeeren sind ebenfalls seeehr lecker, Himbeeren , oder verschiedene Obstsorten, ganz nach Geschmack. Erlaubt ist, was gefällt. Ihr könnt je nach Jahreszeit frisches Obst, gefrorenes Obst oder auch Früchte aus dem Glas verwenden.

Für die Thermomixbesitzer mit Thermomixangaben. Warum sollten wir den Milchreis auf dem Herd kochen wenn es auch einfach gehen kann.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüße Eure Tanja

 

Zutaten für den Boden einer 20er Springform (Angaben für die 26er Form in Klammern):

1 Eßlöffel ( 1 1/2 Eßlöffel) geschmacksneutrales Öl

50 g (75 g) Zucker

1 Prise Salz

1 (2) Ei(er)

1/2 Eßl.  (3/4) Eßl. Essig

60 g (100 g) Mehl

1 Teel. (2 Teel.) (Weinstein-) Backpulver

OPTIONAL:

4 Eßl. (6 Eßl.) Heidelbeersaft aus dem Glas und

2 Eßl.  (3 Eßl.) Heidelbeeren aus dem Glas

ggf. Lebensmittelfarbe

Bei Verwendung anderer Obstsorten:

Den Boden evtl. in der Obstfarbe einfärben. Dazu Fruchtsaft oder Lebensmittelfarbe verwenden.

Zutaten für die Füllung:

600 ml ( 1 ltr.) Milch

150 g (250 g) Milchreis

90 g (150 g) Zucker

1 Prise Salz

1 Teel. (2 Teel.) Vanilleextrakt

 

9 Blatt (15 Blatt) Gelatine

400 g (660 g) Sahne

Für die Fruchtschicht:

1 Glas (2 Gläser) zu je 580 ml Füllmenge (Abtropfgewicht 205) Heidelbeeren

250 ml Saft aus dem Glas (Menge reicht bei beiden Größen)

1 Päckchen Tortenguss zum Kochen (alternativ 20 g Speisestärke)

1 Eßl. Zucker

 

frische Heidelbeeren für die oberste Schicht

 

Zubereitung des Bodens:

  • Den Backofen auf 180° vorheizen.
  • Für den Teig alle Zutaten zusammen mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine kurz verrühren. (Im Thermomix 30 Sekunden auf Stufe 5)
  • In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und ca 15 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Boden vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung der Milchreisfüllung.

  • Milch, Salz und Zucker  in einen Topf geben und auf dem Herd aufkochen lassen (Im Thermomix 6 Minuten bei 98° (TM 31 100°) und Stufe 1)
  • Milchreis und Vanilleextrakt hinzufügen und nach Packungsanleitung garen. Dabei ständig rühren, damit nichts anbrennt. (Im Thermomix 40 Minuten, 90°,  Linkslauf/ Stufe 1 OHNE Messbecher).
  • Kontrollieren, ob der Milchreis den gewünschten Gargrad erreicht hat. Bei unterschiedlichen Herstellern variieren die Garzeiten schon mal.
  • Die Blattgelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.
  • Den fertigen Milchreis in eine Schüssel umfüllen und weitere 20 Minuten ruhen lassen.
  • Die kalte Sahne in einem kalten Gefäß mit Handrührgerät oder auch in der Küchenmaschine steif schlagen.
  • Die Blattgelatine ausdrücken. In einen kleinen Topf geben.
  • Auf dem Herd unters ständiger Beobachtung verflüssigen. Achtung, Gelatine darf NIE kochen. Die Herdplatte einschalten. Sobald Ihr seht, dass die Gelatine sich auflöst kann die Hitze bereits ausgeschaltet werden. Die restliche Gelatine schmilzt durch die bereits vorhandene Hitze.
  • Jetzt muss die Gelatine angeglichen werden, damit keine ungewünschten Klümpchen entstehen.
  • Dazu rührt Ihr 2-3 Eßl. der Milchreismasse in die Gelatine ein.
  • Jetzt kann das Gelatine-Milchreisgemisch in den restlichen Milchreis eingerührt werden.
  • Den Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschliessen.
  • Die Sahne unter den (kalten) Milchreis heben. Der Milchreis muss nicht kühlschrankkalt sein, allerdings auch nicht mehr warm, sonst würde die Sahne sich verflüssigen.
  • Jetzt den Sahnemilchreis auf den Boden geben.
  • Die Torte in den Kühlschrank stellen und mindestens 1-2 Stunden kühlen.

Zubereitung der Fruchtschicht:

  • Aus Fruchtsaft, Tortenguss und Zucker nach Packungsanleitung einen Guss herstellen.
  • Wer keinen Tortenguss, sondern Speisestärke verwenden möchte, verrührt den Saft mit Zucker und Speisestärke, füllt alles in einen Topf und kocht unter Rühren auf. Soald der Guss klar wird, kann er weiter verwendet werden.
  • Die Früchte aus dem Glas unter den fertigen Guss heben und auf die Milchreistorte füllen.
  • Die frischen Früchte oben auf den noch warmen Fruchtspiegel setzen.

Guten Appetit!

 

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Milchreistorte mit Heidelbeeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s