Geschenke aus der Küche · Getränke

Zitronensirup – zum Tränken von Tortenböden, für leckere Getränke und viele weitere Einsatzzwecke



Tortenböden für Motivtorten tränke ich gerne mit Zitronensirup. Einmal zubereitet hält er sich über sehr lange Zeit im Kühlschrank und so immer schnell verfügbar. Natürlich schmeckt er auch superlecker in Mineralwasser oder in vielen anderen Getränken.

Das Grundrezept habe ich von Zorra . Vielen Dank dafür. Allerdings hatte sie als Mengenangabe 3 Zitronen. Ich persönlich habe gerne genaue Mengenangaben und habe sie hier für Euch und mich für die Zukunft notiert.

Als nächstes Rezept stelle ich Euch meine Zitronen-Cupcakes vor. Dafür habe ich den Sirup auch verwendet. Die „Testesser“ waren alle begeistert.

Probiert ihn mal.

Liebe Grüße Eure Tanja

 

Zutaten für ca 1 Liter Sirup:

180 g Zitronensaft

30 g Zitronenschale

500 g Zucker

500 g Wasser

Zubereitung:

  • Die gewaschenen Zitronen mit einem Sparschäler schälen.
  • Danach die Zitronen auspressen.
  • Zitronensaft, Zitronenschalen, Zucker und Wasser in einen Topf geben.
  • Aufkochen und 10-15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und über Nacht oder auch 2-3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Durch ein feines Sieb schütten und erneut aufkochen. 5-10 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen.
  • Gläser oder Flaschen in eine Topf mit Wasser auf dem Herd auskochen.
  • Sirup in die Flaschen füllen und sofort servieren.

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Zitronensirup – zum Tränken von Tortenböden, für leckere Getränke und viele weitere Einsatzzwecke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s