Backen · Kuchen · Torten

Puddingschmandkuchen – mit frischen oder gefrorenen Früchten, je nach Jahreszeit

Den Puddingschmandkuchen werdet Ihr lieben. Der ist soo cremig. Einfach ein Traum.

Ich habe ihn heute mit frischen Erdbeeren gebacken, hier könnt Ihr aber sehr flexibel sein. Ob Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, gemischtem

Im Winter, wenn man sich nach dem Sommer und leckeren Früchten aus dem Garten sehnt, ist er einfach perfekt mit gefrorenen Himbeeren.

Versucht es mal. Freue mich schon sehr auf Eure Berichterstattung.

Thermomixangaben in Klammern.

Backt einfach los, der Kuchen ist schnell gemacht, kühlt am besten über Nacht im Kühlschrank aus und schmeckt dann richtig erfrischend.

Liebe Grüße Euere Tanja

Zutaten für den Mürbeteig (Springform 26-28 cm):

250 g Mehl

125 g Butter

1 Ei

125 g Zucker

1 Teel. Vanilleextrakt

1 Prise Salz

10 g Backpulver

Zutaten für die Füllung:

500 ml Milch

90 g Maisstärke

2 Eigelb

1-2 Teel. Vanilleextrakt

(statt Maisstärke, Eigelb und Vanilleextrakt kann man alternativ auch 2 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen verwenden)

200 g Zucker

3 Becher (zu je 200g) Schmand

Zutaten für den Belag:

frische Erdbeeren

ODER

500 g gefrorene Früchte

ODER

3 kleine Dosen Mandarinen

Zutaten für den Guss:

1-2 Päckchen (roten) Tortenguss

Zucker nach Geschmack und Packungsanleitung

Zubereitung des Bodens:

  • Alle Zuaten in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes oder dem K-Haken der Küchenmaschine zu einem Knetteig verarbeiten.
  • Im Thermomix alle Zutaten in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 krümelig verkneten. Dann kurz mit der Hand zu einer Teigkugel formen.
  • Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen, an den Rändern mit Backtrennmittel/Backtrennspray fetten.
  • 2/3 des Teiges auf den Boden drücken, aus dem restlichen Teig einen Rand formen.
  • Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung der Schmand-Puddingfüllung:

  • Für die Füllung alle Zutaten (AUSSER SCHMAND) verrühren und in einen Kochtopf geben.
  • Unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  • Den Schmetterling in den Mixtopf des Thermomixes einsetzen. 
  • Alle Zutaten einfüllen und 8 Minuten/ 90°/ Stufe 3 zu einem Pudding kochen. Die Zeitangaben können je nach Milchtemperatur variieren. Ggf Zeit verlängern. Umfüllen.
  • Den Schmand mit einem Schneebesen unter den noch heißen Pudding rühren.

Weitere Zubereitung:

  • Den Backofen auf 175° vorheizen.
  • Den Schmandpudding auf den vorbereiteten Boden in die Springform geben.
  • Die halbierten Erdbeeren (mit der Schnittfläche nach oben) ODER die gefrorenen (Him-)Beeren darauf verteilen.
  • Ca 60 Minuten backen. GGf in den letzten 10-15 Minuten mit Backpapier abdecken.

Fertigstellung:

  • Aus dem Tortengusspulver, dem Zucker und einer gewünschten Flüssigkeit (Wasser und/oder Fruchtsaft) nach Packungsanleitung einen Tortenguss herstellen und diesen auf dem noch HEISSEN Kuchen verteilen.
  • Akühlen lassen und dann, am besten ÜBER NACHim Kühlschrank kühlen, jetzt erst aus der Form nehmen, anschneiden und genießen.

Guten Appetit!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s