Backen · Blogevent · Kuchen · Torten

Mokka-Sahne-Kranz – Herzliche Glückwünsche an Alex (SchokoladenFee) zum 5. Bloggeburtstag

Mit meiner heutigen Torte, einem leckeren Mokka-Sahne-Kranz, möchte ich Alex, der SchokoladenFee, zu ihrem 5. Bloggeburtstag gratulieren.

5 Jahre, eine klasse Zeit. Das ist schnell gesagt, da steckt aber ganz viel Arbeit drin.

Alex ich wünsche Dir viele weitere, kreative Ideen und viel Spaß beim Bloggen.

Happy Blog-Birthday!!!!!

Ich hoffe, meine Torte gefällt und schmeckt Dir.

Wir lieben sie bereits seit Jahren.

Ein luftiger Bisquit, gefüllt mit einer leckeren Mokka-Sahne.

Bis zum 19.11.2017 könnt Ihr noch am Blogevent „Black & White“ teilnehmen. Viel Spaß bei Euren Kreationen.

Ich wünsche allen viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüße

Eure Tanja

 

Zutaten für den Bisquit:

4 Eier

4 Eßl. heißes Wasser

150 g Zucker

1 Eßlöffel Vanillezucker

1 Prise Salz

100 g Mehl

60  Speisestärke

1 gehäufter Teelöffel (Weinstein-) Backpulver

Zutaten für die Füllung:

4 Teel. löslichen Kaffee

2 Teel. kochendes Wasser

800 g Sahne

4 Teel. Zucker

8 Teel. San Apart

Zutaten für die Deko:

75 g Edelbitterschokolade

400 g Sahne

4 Teelöffel San Apart

Mokkabohnen

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Eier, Wasser, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Küchenmaschine/ Rührschüssel geben und auf höchster Stufe ca 8-10 Minuten hellcremig schlagen.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver darüber sieben und vorsichtig unterheben.
  • In eine gerettete und ggf. mit Mehl ausgestreute Kranzform füllen und ca 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe!
  • Mehrere Stunden, oder über Nacht, auskühlen lassen.
  • Für die Füllung den löslichen Kaffee mit kochendem Wasser übergießen, auflösen und erkalten lassen.
  • Die Sahne mit dem Zucker in ein kaltes Rührgefäß füllen. Kurz anschlagen und San Apart einrieseln lassen. Ist die Sahne fast steif geschlagen, den Kaffee kurz unterrühren.
  • Den Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden.
  • 1/3 der Sahne auf den untersten Boden streichen und mit dem 2. Boden abdecken. Diesen ebenfalls mit 1/3 der Sahne bestreichen und dem letzten Boden abdecken.
  • Den Kranz mit der restlichen Sahne einstreichen.
  • Für die Dekoration die Sahne mit dem San Apart steif schlagen.
  • In einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen.
  • Die Schokolade mit einem Sparschäler in Locken hobeln.
  • Sahnetuffs auf den Kranz spritzen.
  • Auf jeden Sahnetuff eine Mokkabohne setzen.
  • Den Mokkakranz mit Schokoladen bestreuen.
  • Fertig.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s